Artikel

Spiele Tipp : Rising World Open-World Spiel Steam

Rising World

Rising World ist ein voxel-basiertes, Open-World Sandbox Spiel, welches eine zufallsgenerierte Welt bietet und im Single- und Multiplayer gespielt werden kann. Es bietet über 200 Materialien sowie unzählige Tools die dir dabei helfen, deine Welt nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Über dieses Spiel

Hinweis: Wir migrieren das Spiel momentan zu einer neuen Engine. Die Shopseite repräsentiert noch die "alte" Version, aber wenn du das Spiel kaufst, erhälst du die neue Version natürlich kostenlos - im Grunde kann die neue Version als großes Update betrachtet werden. Eine erste Vorschau der neuen Version ist bereits über einen Beta Branch spielbar - im Forum findest du darüber mehr Informationen

Rising World ist ein Open-World Sandbox Spiel mit einer zufallsgenerierten und komplett zerstörbaren Umwelt. Gestalte deine Welt und erschaffe eine der größten Städte aller Zeiten, oder baue ein monumentales Schloss. Lass deiner Kreativität freien Lauf! Wenn dir die Arbeit zu viel wird, hole deine Freunde zur Hilfe dazu.

Alles ist möglich!

Features

  • Zufallsgenerierte Welten
  • Komplett abbaubare Landschaften
  • Single- und Multiplayer
  • Reittiere und fahrbare Boote
  • 200 verschiedene Baumaterialien
  • Mehr als 200 Möbel und Einrichtungsgegenstände
  • Über 200 verschiedene Gegenstände (Werkzeuge, Waffen etc)
  • Platziere eigene Bilder von deiner Festplatte in der Welt
  • Erforsche verschiedene Biome und Dungeons
  • Komplexes und tiefreichendes unterirdisches Höhlensystem
  • Physikengine für Bäume und Gegenstände
  • Interagiere mit vielen Objekten, bis hin zu einem spielbaren Klavier
  • Tag-Nacht-Zyklus
  • Mächtige Modding/Plugin API

Dein Kauf berechtigt dich alle künftigen Updates kostenlos zu erhalten!




Survival-Abenteuer Steam

Ardem

Bild Quelle: Steam

Erlebe ein packendes Survival-Abenteuer in einer offenen Welt. Sammle Ressourcen, fertige Werkzeuge und baue deine eigene Unterkunft, um die Herausforderungen dieser gnadenlosen Umgebung zu meistern.

ÜBER DIESES SPIEL

In einer Welt, die durch den Konflikt zwischen Menschen und Künstlicher Intelligenz verwüstet wurde, sieht sich Ardem als klassisches, aber fesselndes Open-World-Survival-Spiel, das in einer alternativen Zukunft spielt. Während die Überreste der menschlichen Zivilisation schwinden, erobert sich die Natur ihr Territorium zurück, wobei überwucherte Gebäude und verfallende Strukturen an eine längst vergangene Ära erinnern. Inmitten dieser verlassenen Umgebung wandern abtrünnige KI-Roboter umher, die unermüdlich auf der Suche nach den wenigen verbliebenen Menschen sind.

Was bietet Ardem?

 

  • Verschiedene Gegenertypen wie Mechs und Dronen
  • PvE / PvP / RP; dein Server -> deine Entscheidung
  • Community- oder Roleplay-Server mit bis zu 64 Spielern
  • Offene Welt mit verschiedenen Jahreszeiten und herausfordernden Wetterbedingungen
  • Handgefertigte Spielwelt mit hunderten von Points of Interest
  • Ausgeklügeltes Basebuilding mit besonders hohem Freiheitsgrad
  • Hunderte von Objekten zur individuellen Gestaltung deines Unterschlupfes
  • Einzigartiges Elektrizitätssystem mit verschiedenen Energiequellen
  • Innovatives Fahrzeugsystem mit Upgrade-Optionen und verschiedenen Anbauteilen

Erkunde!

Mach dich auf und erkunde Ardem auf 64 km², wo überwucherte und teilweise verwüstete Landschaften auf dich warten. Suche die Konfrontation in urbanen Gegenden oder verstecke dich in den Wäldern, um heimlich deinen Unterschlupf zu errichten und erkunde unzählige handgefertigte Points of Interest.

Dynamischer Basenbau

Baue das Grundgerüst deiner Basis, passe sie mit einer Reihe von Materialien an Ihre Umgebung an und befestige sie gegen raues Wetter und andere Spieler. Elektrifiziere deinen Unterschlupf, von Verteidigungsanlagen bis hin zu wichtigen Geräten wie Kühlschränken. Zu guter Letzt kannst du dein Haus mit hunderten von Gegenständen individuell gestalten.

 





Jugendliche missbraucht! Haft für Ex-Vize-Bürgermeister

Der frühere SPD-Politiker Daniel Wolski vor dem Bochumer Landgericht

-Lünen/Bochum (NRW) –

Er missbrauchte Teenager, konsumierte übelste Kinderpornos und schickte Nacktfotos sogar an Kinder! Jahrelang sucht der ehemalige Vize-Bürgermeister von Lünen Befriedigung bei seinen jungen Opfern. Das Gericht schickte Daniel Wolski (41) dafür jetzt drei Jahre und sechs Monate in Haft.

Fünf Wochen saß der frühere SPD-Mann auf der Anklagebank. Am zweiten Verhandlungstag hatte Wolski ein umfassendes Geständnis abgelegt – entschädigte die Opfer mit bis zu 1000 Euro.

Oft über Monate hatte er in vulgärsten Chats Kontakt zu Mädchen und Jungen, versuchte sie zu Treffen zu überreden. Kamen diese zustande, missbrauchte er sie gegen kleine Geldbeträge oder Geschenke.

Wegen der drastischen sexuellen Inhalte und um die Opfer zu schützen, verhandelte die 3. Strafkammer fast komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Erst zur Urteilsverkündung war wieder Publikum zugelassen.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sich der 41-Jährige seit Anfang 2018 mehrfach mit Jugendlichen zum Geschlechtsverkehr verabredet hatte.

Quelle:Bild.de





.
Powered by DaysPedia.com
Aktuelle Zeit in Neuwied
232928
Sa, 3. Februar
UNTERSTÜTZE UNS

Teamspeak 46.20.46.83:10147

Instant Gaming

Statistik
Online: 6
Heute: 88
Gestern: 135
Monat: 4321
Jahr: 21919
Registriert: 47
Gesamt: 121991