Keyword: Gaming

Rust 2: Entwickler von Steam-Hit kündigen offiziell Fortsetzung an, klingen dabei extrem wütend

„Rust 2 wird definitiv kein Unity-Spiel“

Bild Quelle: mein-mmo.de

Die Entwickler des beliebten Survival-Spiels Rust auf Steam haben kürzlich eine neue Entscheidung bekannt gegeben. Aufgrund der geänderten Preispolitik von Unity, haben sie beschlossen, die Engine nicht weiter zu unterstützen. Stattdessen haben sie Rust 2 angekündigt, welches „definitiv kein Unity-Spiel wird“.

Was ist Rust für ein Spiel? Rust ist ein beliebtes Online-Multiplayer-Survival-Spiel, das von Facepunch Studios entwickelt wurde. Das Spiel wurde erstmals am 08. Februar 2018 auf der Plattform Steam veröffentlicht.

Es hat mit beeindruckenden 87 % positiven Bewertungen seitdem eine treue Fanbasis angezogen.

In Rust finden die Spieler sich in einer offenen, postapokalyptischen Welt wieder, in der sie ums Überleben kämpfen müssen. Das Spiel bietet wilde Abenteuer, chaotische Schießereien, die Möglichkeit riesige Häuser zu bauen und ein einzigartiges Rollenspielerlebnis.

Was hat Unity damit zu tun? Die kontroverse Entscheidung der Rust-Entwickler folgte auf die geplante Änderung des Bezahlsystems der Unity-Engine. Unity wird von vielen Spieleentwicklern weltweit genutzt, um ihre Spiele zu erstellen.

Ab 2024 plant Unity, für jede Installation ihrer Spiele eine Gebühr zu erheben. Diese Gebühr beläuft sich auf 0,20 US-Dollar pro Installation. Diese tritt in Kraft, sobald ein Spiel mehr als 200.000 Downloads verzeichnet und einen Umsatz von über 200.000 US-Dollar generiert hat.

Entwickler, welche die „Unity Pro“-Stufe nutzen, werden mit niedrigeren Gebühren pro Download belastet. Ebenso müssen diese erst bei höheren Download- und Umsatzschwellen zahlen. Die Änderungen sollen Anfang 2024 in Kraft treten.

In einem Blogbeitrag mit dem provokanten Titel Unity can get fucked kritisierte Garry Newman, der Videospielentwickler und Inhaber von Facepunch, die geplante Änderung. Newman äußerte, dass die Erfassung von Installationen ein chaotisches Unterfangen sei, da es verschiedene Gründe gebe, warum Spiele erneut installiert würden. Er zählt Neuinstallationen, neue Computer, Werbegeschenke und auch Piraterie auf.

Rust 2 wird definitiv kein Unity-Spiel

Was macht Newman wirklich wütend? Newman betonte, dass die Kosten an sich nicht das Hauptproblem seien, sondern die Tatsache, dass sie nicht darüber informiert wurden.

Er sagte: Wir wurden nicht gewarnt. Wir haben 10 Jahre damit verbracht, Rust auf der Unity-Engine zu entwickeln. Wir haben sie jedes Jahr bezahlt. Und jetzt haben sie die Regeln geändert.“

In einem Vergleich zog er Parallelen zu Adobe Photoshop und stellte sich vor, dass Adobe den Benutzern pro Betrachten eines Bildes eine Gebühr in Rechnung stellen würde. Ebenso, dass die Nutzer nachträglich Rechnungen für die letzten 20 Jahre bekommen würden. Das ist doch nicht möglich, sagte Newman entsetzt.

Was plant Newman jetzt? Abschließend gab Garry Newman zu, dass er bereits im Jahr 2020 seine Pläne hätte ändern sollen, als Unity an die Börse ging.

Er erklärte: Ich bin sicher, dass es vielen Spielefirmen heute genauso geht.“ Ähnliche Entscheidungen wie Newman, haben auch die Entwickler von Cult of the Lamb getroffen. Diese haben angedroht, 2024 ihr Spiel von Steam herunterzunehmen.

Ebenso kündigte Newman auch eine Fortsetzung des Survival-Hits an: Machen wir nicht noch einmal den gleichen Fehler, Rust 2 wird definitiv kein Unity-Spiel.“ Obwohl noch keine weiteren Details zu Rust 2 bekannt gegeben wurden, bleibt die Ankündigung der Fortsetzung des Spiels eine aufregende Nachricht für die Fans.





Prime Gaming Oktober

Hier sind die neuen "Gratis"-Spiele!

Die Verantwortlichen von Amazon haben den nächsten Schwung an Spielen vorgestellt, die Prime-Mitglieder im Oktober 2023 "gratis" mit ihrem Abo abstauben können. Die Geschenke gibt es immer donnerstags und können direkt über die offizielle Webseite von Prime Gaming abgerufen werden. Zum Anfang gibt es gleich mal ein echtes Highlight! Am 5. Oktober wird nämlich die Vollversion von Ghostwire: Tokyo zur Verfügung stehen - hinter dem die Macher von The Evil Within stecken.

Das sind die "Gratis"-Spiele mit Prime Gaming

Natürlich ist der Titel von Tango Gameworks nicht der einzige kostenlose Titel, den Prime-Mitglieder in den nächsten Wochen erhalten. Auch Spiele wie The Textorcist, Golden Light oder Monster Prom 2: Monster Camp werden im Verlauf des Monats bereitstehen. Sobald ihr die Geschenke bei Prime Gaming aktiviert oder den jeweiligen Code eingelöst habt, dürft ihr die Spiele behalten. Eine Übersicht haben wir hier unten für euch.

  • 5. Oktober - GRUNND
  • 5. Oktober - Ghostwire: Tokyo
  • 12. Oktober - The Coma 2: Vicious Sisters
  • 12. Oktober - Monster Prom 2: Monster Camp
  • 19. Oktober - The Textorcist
  • 19. Oktober - Golden Light
  • 26. Oktober - Super Adventure Hand

In-Game-Belohnungen mit Prime Gaming

Wie in den letzten Monaten hat Amazon auch wieder Extras vorbereitet, die ihr in Titeln wie League of Legends, Diablo 4, Overwatch 2 oder World of Warcraft freischalten könnt. Hier ist die Liste der In-Game-Belohnungen mit Prime Gaming.

  • 2. Oktober - Dead Island 2 - 'From Dusk' Jacob: Plaid Perfect Skin
  • 3. Oktober - Asphalt 9: Legends - Halloween Pack
  • 4. Oktober - Dead by Daylight - 400K Bloodpoints
  • 4. Oktober - Fall Guys - Cat Bear Bundle
  • 4. Oktober - League of Legends - Experimentation Emote
  • 5. Oktober - Teamfight Tactics - 120 Treasure Tokens
  • 5. Oktober - Warframe - Necramech Iridos Skin
  • 9. Oktober - PUBG Mobile - Lion Champion
  • 9. Oktober - Time Princess - Chummy Affinity Pack
  • 10. Oktober - Guild Wars 2 - Pirate Cosmetic Bundle
  • 10. Oktober - Roblox (Inhalt noch unbekannt)
  • 10. Oktober - RuneScape - Umbrand Vagabond Knight
  • 11. Oktober - My Pet Hooligan - Skateboard Skin
  • 11. Oktober - Star Trek: Timelines - Premium Crew Package
  • 12. Oktober - Diablo IV (Inhalt noch unbekannt)
  • 12. Oktober - PUBG: BATTLEGROUNDS - Chicken Dinner Booster Pack
  • 16. Oktober - Pokémon GO (Inhalt noch unbekannt)
  • 17. Oktober - League of Legends: Wild Rift - Random Champion Pose Chest
  • 17. Oktober - Shadow Fight 3 - 1 Unique Fighting Style and 1 Segmentary Sword
  • 18. Oktober - Hearthstone - 3 Standard Card Pack
  • 18. Oktober - League of Legends - Prime Gaming Capsule
  • 18. Oktober - World of Tanks - North Pole Explorer
  • 19. Oktober - Legends of Runeterra - Rare Prismatic Chest and Epic Wildcard
  • 19. Oktober - Overwatch 2 - 5 Tier Skips
  • 23. Oktober - RAID: Shadow Legends - Epic Shadowkin Champion, Burangiri
  • 23. Oktober - Time Princess - Luxuriance Diamond Pack
  • 24. Oktober - Paladins - Full Moon Viktor: Viktor Skin
  • 24. Oktober - SMITE - Chiron Skin
  • 24. Oktober - World of Warcraft (Inhalt noch unbekannt)
  • 26. Oktober - Call of Duty: Mobile (Inhalt noch unbekannt)
  • 26. Oktober - Call of Duty: Warzone und Modern Warfare 2 (Inhalt noch unbekannt)




Call of Duty: Modern Warfare II

Kostenlose Spieltage im Dezember laut Gerücht

Im Dezember finden die ersten kostenlosen Spieltage mit Call of Duty: Modern Warfare II statt, laut Gerücht.

Die Möglichkeit kostenlos Call of Duty: Modern Warfare II zu spielen soll es im Dezember geben.

Laut dem aktuellen Gerücht wird am 14. Dezember des Mid-Season-Update für den First Person-Shooter erscheinen. Die genauen Inhalte sind nicht bekannt. Enthalten sein dürfte aber die Karte Shipment, wie im Vorfeld schon für die erste Season enthüllt wurde.

Einen Tag nach dem Update, also am 15. Dezember, sollen dann die kostenlosen Spieltage erfolgen. Sie dauern bis zum 19. Dezember an. Die genaue Start- und Endzeit ist nicht bekannt.

Was genau die kostenlosen Spieltage umfasst, ist noch nicht klar. Es dürfte sich aber aller Wahrscheinlichkeit nach nur um den Multiplayer des Spiels handeln.





.
Powered by DaysPedia.com
Aktuelle Zeit in Neuwied
232928
Sa, 3. Februar
UNTERSTÜTZE UNS

Teamspeak 46.20.46.83:10147

Instant Gaming

Statistik
Online: 5
Heute: 65
Gestern: 135
Monat: 4298
Jahr: 21896
Registriert: 47
Gesamt: 121968